SponsorsIHR FIRMENLOGO AUF EIN GEBÄUDE PROJIZIERT?

Das Festival bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, Ihre Dienstleistungen und Produkte zu bewerben. Großformatige Firmenlogos werden auf verschiedene Gebäude projiziert. Wir begrüßen zudem jede Form von Sponsoring und Werbung. Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto erfolgreicher wird das Festival. Bitte fragen Sie uns nach den Werbekostensätzen oder kontaktieren Sie den Bürgermeister von Lana, Harald Stauder, direkt.

F. Wo finde ich das Festival-Programm auf der Webseite?

A. Unsere Webseite wird regelmäßig aktualisiert. Zur Zeit steht das Programm noch nicht endgültig fest und ist noch nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Sie können sich in der Zwischenzeit registrieren, so erhalten Sie umgehend die neuesten Nachrichten und Updates. Wir sind auch immer offen für Künstler und neue Arbeiten, die wir in das Festival einbeziehen können.


F. Wird im Rahmen des Festival nur auf Gebäude projiziert oder sind auch traditionelle Multivisions-Schauen im Programm?

A. In Abhängigkeit von unserem Sponsoren/Partner-Funding planen wir zur Zeit mindestens eine Session mit traditionellen Multivisions-Schauen. Wir werden Sie auf der Webseite und im Newsletter über den neuesten Stand informieren.


F. Kostet das Festival Eintritt?

A. Nein, die Teilnahme am Festival ist generell kostenlos. Freiwillige Spenden sind willkommen. Die Möglichkeit dazu haben Sie während oder nach den Veranstaltungen oder online hier. Für einige Workshops fällt unter Umständen eine kleine Gebühr für Nicht-Mitglieder von Luce Dipinta Multivisoni an. Eine Anmeldung ist in jedem Fall sinnvoll.


F. Was passiert wenn es regnet, finden die Events im Freien statt?

A. Der Großteil der Veranstaltungen findet im Freien und bei jedem Wetter statt, es sei denn, es ist extrem windig! Es gibt nur wenige Unterstellmöglichkeiten. Falls eine Veranstaltung abgesagt werden muss, versuchen wir sie an einem anderen Abend zu zeigen. Auf unserer Webseite haben wir eine Wetter-App installiert. Dort können Sie eine Wettervorhersage abrufen. Aber lassen Sie sich nicht von ein paar Regentropfen abhalten, kommen Sie „vorbereitet” :)


F. Ich bin Künstler/Fotograf/Designer und würde gerne meine Arbeiten auf dem Festival präsentieren. Wie kann ich teilnehmen?

A. Alle Künstler oder Gruppen (Profi/Hobby) können sich mit ihren bestehenden Arbeiten bzw. der Idee zu einer neuen Architekturprojektion bewerben. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein: es ist nicht Ihre erste Arbeit in diesem Genre und sofern es sich um eine Architekturprojektion handelt haben Sie sie schon einmal in der Öffentlichkeit präsentiert. Wir empfehlen Ihnen sich mit Ihren Ideen mit uns in Verbindung zu setzen. Mehr Information erhalten Sie hier.


F. Wird im Rahmen des Festival nur auf Gebäude projiziert oder sind auch traditionelle Multivisions-Schauen im Programm?

A. Zur Zeit planen wir mindestens eine Session mit traditionellen Multivisions-Schauen. Jeder kann seine Arbeiten einreichen. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein: es ist nicht Ihre erste Arbeit in diesem Genre und Sie sie schon einmal in der Öffentlichkeit präsentiert. Die Arbeit ist nicht länger als zehn Minuten. Sie verstößt nicht gegen Urheberrechte. Wir empfehlen Ihnen sich mit Ihren Ideen mit uns in Verbindung zu setzen und uns einen Link zu Ihrer Arbeit senden.


F. Einsendeschluss – Bis wann müsssen die Arbeiten eingereicht werden?

A. Grundsätzlich gilt: Je eher desto besser. Für Architekturprojektionen haben wir keine Deadline festgelegt. Die Auswahl findet jedoch im allgemeinen bis zu drei Monate vor dem Festival statt. Ihre Bewerbung sollte daher noch vor dieser Frist eintreffen. Wenn die Gebäude für den Einsatz im Rahmen des Festivals genehmigt sind, werden sie gemapped. Alle relevanten Mapping- Daten werden an die Künstler weitergegeben.
Die Lieferung der fertigen Arbeiten muss spätestens einen Monat vor dem Festival erfolgen, um die Zeit für Proben zu ermöglichen. Bitte registrieren Sie sich hier, um Nachrichten und Updates zu erhalten.


F. Wann ist Einsendeschluss für die traditionellen Multivisionen (keine Architekturprojektionen)?

A. Die Auswahl der Arbeiten, die am Festival teilnehmen findet unsererseits bis zu drei Monate vor dem Festival statt. Wenn Ihre Arbeit zur Teilnahme am Festival ausgewählt wurde, muss eine hochaufgelöste Kopie bis einen Monat vor dem Festival geliefert werden.


F. Kann ich mit einer finanziellen Unterstützung rechnen, wenn meine Arbeit für das Festival ausgewählt wird?

A. Zur Zeit (Stand 2016) können die Festival Organisatoren keine Vergütung für individuelle Projekte garantieren, da das  Budget nicht ausreicht, um alle Künstler zu bezahlen. Als Unterstützung können wir nur die Unterkunft während dem Festival und den Shuttle vom/zum Flughafen/Bahnhof anbieten. In diesem Fall muss die Unterkunft über das Festivalbüro gebucht werden. In einigen Fällen kann ein Zuschuss zu Produktionskosten und Reisespesen möglich gemacht werden. Dies hängt von dem Budget nach Beendigung des Festivals ab. Es gibt außerdem mindestens ein gemeinsames Abendessen für alle teilnehmenden Künstler (2015 waren es drei). Wir empfehlen daher, dass Sie sich selbst um eine Quelle des Art-Fundings oder Sponsorings in Ihrem Umfeld kümmern, vor allem, wenn Sie ausserhalb Italiens leben und arbeiten.

Das gesamte technische Equipment, wie Projektoren, Ton- und Zusatzequipment wird während dem Festival und zu den Proben von Luce Dipinta vor Ort kostenfrei gestellt.


F. Kann ich spezielles Präsentationns Equipment benutzen?

A. Wenn Ihre Arbeit für das Festival angenommen wird, sollten Sie uns eine detaillierte Liste des benötigten technischen Equipments mitteilen. Wir lassen Sie dann wissen, was wir zur Verfügung stellen können. Sie übernehmen die Verantwortung für die Zuführung und den Aufbau des Equipments, das Sie selbst bereitstellen. Wir können keine Verantwortung für Equipment übernehmen, das nicht von uns stammt.

Das gesamte technische Equipment, wie Projektoren, Ton- und Zusatzequipment wird während dem Festival und zu den Proben von Luce Dipinta vor Ort kostenfrei gestellt. Wir schlagen vor, dass Sie wenn Ihre Schau eine spezielle Software benötigt, Sie diese auf dem eigenen Computer mitbringen. Wir installieren keine Fremdsoftware auf unseren Medien Servern/Computern.


F. Ist es möglich Liveauftritte mit den Architekturprojektionen zu verknüpfen?

A. Ja, wir begrüßen Live Elemente im Rahmen der Architekturprojektionen. Das kann Live Musik, Poetry, Tanz und Theater sein. Sie können diese Elemente mit Live Videokamera Feeds in die Projektionen integrieren. Sie können auch über eine Interaktion des Publikums oder eines Liveacts nachdenken. Geben Sie uns bei Ihrer Bewerbung eine möglichst detaillierte Beschreibung Ihres Vorhabens, auch die Anforderungen an technischer Hardware betreffend.


F. Welches Equipment nutzt das Festival für die Projektionen?

A. Das Equipment wird auf die Gebäude abgestimmt auf die projiziert wird. Wir stellen sicher, dass die Projektoren eine ausreichende Kapazität für das jeweilige Gebäude haben. Wir verwenden PC Media Server mit Dataton Watchout (or Stumpfl Wings). Für ein Gebäude wird ein einzelner Barco HDX20FLEX WUXGA 20,000 ANSI Lumen verwendet. Für ein weiteres, Sozialsprengel, werden zwei überlappende WUXGA Projektoren 8,500 - 10,000 ANSI Lumen eingesetzt.

Wir können einen Watchout Media Server mit Live Feed, Video input für diejenigen organisieren, die eine Live-Kamera mit ihrer Schau verbinden wollen.


F. Ist es möglich auf dem Festival mit Surround Sound zu arbeiten?

A. Der Einsatz von Surround Sound wird vom Festival noch nicht angeboten. Er wäre nur möglich, wenn Sie die entsprechende Hardware/Software selbst mitbringen und vor Ort installieren. Mikrofone, Video Kameras und/oder extra Kabel für den Einsatz von Live Elementen können zur Verfügung gestellt werden. Bitte geben Sie im Einschreibungsformular die benötigte Technik an. Sollte es uns nicht möglich sein bestimmte Technik zur Verfügung zu stellen benachrichtigen wir sie rechtzeitig.


F. Kann ich auf dem Festival einen Workshop anbieten/präsentieren?

A.Wir sind immer an Vorschlägen zu Workshops interessiert. Sei es für das Publikum oder für die Künstler. Einziges Kriterium ist, dass der Workshop sich mit dem Thema Fotografie/Video auseinandersetzt. 2015, zum Beispiel, hat die Gruppe Basurama aus Madrid einen Workshop für Jugendliche angeboten. Es wurde ein „Bicinecleta” aus recycleten Materialien gebaut – ein Fahrrad mit eigenem Antrieb, das in der Lage ist einen Projektor zu tragen und damit die eigens dafür gestalteten Kunstwerke zu projizieren.


SponsorsIHR FIRMENLOGO AUF EIN GEBÄUDE PROJIZIERT?

Das Festival bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, Ihre Dienstleistungen und Produkte zu bewerben. Großformatige Firmenlogos werden auf verschiedene Gebäude projiziert. Wir begrüßen zudem jede Form von Sponsoring und Werbung. Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto erfolgreicher wird das Festival. Bitte fragen Sie uns nach den Werbekostensätzen oder kontaktieren Sie den Bürgermeister von Lana, Harald Stauder, direkt.

SponsorsIHR FIRMENLOGO AUF EIN GEBÄUDE PROJIZIERT?

Das Festival bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, Ihre Dienstleistungen und Produkte zu bewerben. Großformatige Firmenlogos werden auf verschiedene Gebäude projiziert. Wir begrüßen zudem jede Form von Sponsoring und Werbung. Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto erfolgreicher wird das Festival. Bitte fragen Sie uns nach den Werbekostensätzen oder kontaktieren Sie den Bürgermeister von Lana, Harald Stauder, direkt.

F. Wo finde ich das Festival-Programm auf der Webseite?

A. Unsere Webseite wird regelmäßig aktualisiert. Zur Zeit steht das Programm noch nicht endgültig fest und ist noch nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Sie können sich in der Zwischenzeit registrieren, so erhalten Sie umgehend die neuesten Nachrichten und Updates. Wir sind auch immer offen für Künstler und neue Arbeiten, die wir in das Festival einbeziehen können.


F. Wird im Rahmen des Festival nur auf Gebäude projiziert oder sind auch traditionelle Multivisions-Schauen im Programm?

A. In Abhängigkeit von unserem Sponsoren/Partner-Funding planen wir zur Zeit mindestens eine Session mit traditionellen Multivisions-Schauen. Wir werden Sie auf der Webseite und im Newsletter über den neuesten Stand informieren.


F. Kostet das Festival Eintritt?

A. Nein, die Teilnahme am Festival ist generell kostenlos. Freiwillige Spenden sind willkommen. Die Möglichkeit dazu haben Sie während oder nach den Veranstaltungen oder online hier. Für einige Workshops fällt unter Umständen eine kleine Gebühr für Nicht-Mitglieder von Luce Dipinta Multivisoni an. Eine Anmeldung ist in jedem Fall sinnvoll.


F. Was passiert wenn es regnet, finden die Events im Freien statt?

A. Der Großteil der Veranstaltungen findet im Freien und bei jedem Wetter statt, es sei denn, es ist extrem windig! Es gibt nur wenige Unterstellmöglichkeiten. Falls eine Veranstaltung abgesagt werden muss, versuchen wir sie an einem anderen Abend zu zeigen. Auf unserer Webseite haben wir eine Wetter-App installiert. Dort können Sie eine Wettervorhersage abrufen. Aber lassen Sie sich nicht von ein paar Regentropfen abhalten, kommen Sie „vorbereitet” :)


F. Ich bin Künstler/Fotograf/Designer und würde gerne meine Arbeiten auf dem Festival präsentieren. Wie kann ich teilnehmen?

A. Alle Künstler oder Gruppen (Profi/Hobby) können sich mit ihren bestehenden Arbeiten bzw. der Idee zu einer neuen Architekturprojektion bewerben. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein: es ist nicht Ihre erste Arbeit in diesem Genre und sofern es sich um eine Architekturprojektion handelt haben Sie sie schon einmal in der Öffentlichkeit präsentiert. Wir empfehlen Ihnen sich mit Ihren Ideen mit uns in Verbindung zu setzen. Mehr Information erhalten Sie hier.


F. Wird im Rahmen des Festival nur auf Gebäude projiziert oder sind auch traditionelle Multivisions-Schauen im Programm?

A. Zur Zeit planen wir mindestens eine Session mit traditionellen Multivisions-Schauen. Jeder kann seine Arbeiten einreichen. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein: es ist nicht Ihre erste Arbeit in diesem Genre und Sie sie schon einmal in der Öffentlichkeit präsentiert. Die Arbeit ist nicht länger als zehn Minuten. Sie verstößt nicht gegen Urheberrechte. Wir empfehlen Ihnen sich mit Ihren Ideen mit uns in Verbindung zu setzen und uns einen Link zu Ihrer Arbeit senden.


F. Einsendeschluss – Bis wann müsssen die Arbeiten eingereicht werden?

A. Grundsätzlich gilt: Je eher desto besser. Für Architekturprojektionen haben wir keine Deadline festgelegt. Die Auswahl findet jedoch im allgemeinen bis zu drei Monate vor dem Festival statt. Ihre Bewerbung sollte daher noch vor dieser Frist eintreffen. Wenn die Gebäude für den Einsatz im Rahmen des Festivals genehmigt sind, werden sie gemapped. Alle relevanten Mapping- Daten werden an die Künstler weitergegeben.
Die Lieferung der fertigen Arbeiten muss spätestens einen Monat vor dem Festival erfolgen, um die Zeit für Proben zu ermöglichen. Bitte registrieren Sie sich hier, um Nachrichten und Updates zu erhalten.


F. Wann ist Einsendeschluss für die traditionellen Multivisionen (keine Architekturprojektionen)?

A. Die Auswahl der Arbeiten, die am Festival teilnehmen findet unsererseits bis zu drei Monate vor dem Festival statt. Wenn Ihre Arbeit zur Teilnahme am Festival ausgewählt wurde, muss eine hochaufgelöste Kopie bis einen Monat vor dem Festival geliefert werden.


F. Kann ich mit einer finanziellen Unterstützung rechnen, wenn meine Arbeit für das Festival ausgewählt wird?

A. Zur Zeit (Stand 2016) können die Festival Organisatoren keine Vergütung für individuelle Projekte garantieren, da das  Budget nicht ausreicht, um alle Künstler zu bezahlen. Als Unterstützung können wir nur die Unterkunft während dem Festival und den Shuttle vom/zum Flughafen/Bahnhof anbieten. In diesem Fall muss die Unterkunft über das Festivalbüro gebucht werden. In einigen Fällen kann ein Zuschuss zu Produktionskosten und Reisespesen möglich gemacht werden. Dies hängt von dem Budget nach Beendigung des Festivals ab. Es gibt außerdem mindestens ein gemeinsames Abendessen für alle teilnehmenden Künstler (2015 waren es drei). Wir empfehlen daher, dass Sie sich selbst um eine Quelle des Art-Fundings oder Sponsorings in Ihrem Umfeld kümmern, vor allem, wenn Sie ausserhalb Italiens leben und arbeiten.

Das gesamte technische Equipment, wie Projektoren, Ton- und Zusatzequipment wird während dem Festival und zu den Proben von Luce Dipinta vor Ort kostenfrei gestellt.


F. Kann ich spezielles Präsentationns Equipment benutzen?

A. Wenn Ihre Arbeit für das Festival angenommen wird, sollten Sie uns eine detaillierte Liste des benötigten technischen Equipments mitteilen. Wir lassen Sie dann wissen, was wir zur Verfügung stellen können. Sie übernehmen die Verantwortung für die Zuführung und den Aufbau des Equipments, das Sie selbst bereitstellen. Wir können keine Verantwortung für Equipment übernehmen, das nicht von uns stammt.

Das gesamte technische Equipment, wie Projektoren, Ton- und Zusatzequipment wird während dem Festival und zu den Proben von Luce Dipinta vor Ort kostenfrei gestellt. Wir schlagen vor, dass Sie wenn Ihre Schau eine spezielle Software benötigt, Sie diese auf dem eigenen Computer mitbringen. Wir installieren keine Fremdsoftware auf unseren Medien Servern/Computern.


F. Ist es möglich Liveauftritte mit den Architekturprojektionen zu verknüpfen?

A. Ja, wir begrüßen Live Elemente im Rahmen der Architekturprojektionen. Das kann Live Musik, Poetry, Tanz und Theater sein. Sie können diese Elemente mit Live Videokamera Feeds in die Projektionen integrieren. Sie können auch über eine Interaktion des Publikums oder eines Liveacts nachdenken. Geben Sie uns bei Ihrer Bewerbung eine möglichst detaillierte Beschreibung Ihres Vorhabens, auch die Anforderungen an technischer Hardware betreffend.


F. Welches Equipment nutzt das Festival für die Projektionen?

A. Das Equipment wird auf die Gebäude abgestimmt auf die projiziert wird. Wir stellen sicher, dass die Projektoren eine ausreichende Kapazität für das jeweilige Gebäude haben. Wir verwenden PC Media Server mit Dataton Watchout (or Stumpfl Wings). Für ein Gebäude wird ein einzelner Barco HDX20FLEX WUXGA 20,000 ANSI Lumen verwendet. Für ein weiteres, Sozialsprengel, werden zwei überlappende WUXGA Projektoren 8,500 - 10,000 ANSI Lumen eingesetzt.

Wir können einen Watchout Media Server mit Live Feed, Video input für diejenigen organisieren, die eine Live-Kamera mit ihrer Schau verbinden wollen.


F. Ist es möglich auf dem Festival mit Surround Sound zu arbeiten?

A. Der Einsatz von Surround Sound wird vom Festival noch nicht angeboten. Er wäre nur möglich, wenn Sie die entsprechende Hardware/Software selbst mitbringen und vor Ort installieren. Mikrofone, Video Kameras und/oder extra Kabel für den Einsatz von Live Elementen können zur Verfügung gestellt werden. Bitte geben Sie im Einschreibungsformular die benötigte Technik an. Sollte es uns nicht möglich sein bestimmte Technik zur Verfügung zu stellen benachrichtigen wir sie rechtzeitig.


F. Kann ich auf dem Festival einen Workshop anbieten/präsentieren?

A.Wir sind immer an Vorschlägen zu Workshops interessiert. Sei es für das Publikum oder für die Künstler. Einziges Kriterium ist, dass der Workshop sich mit dem Thema Fotografie/Video auseinandersetzt. 2015, zum Beispiel, hat die Gruppe Basurama aus Madrid einen Workshop für Jugendliche angeboten. Es wurde ein „Bicinecleta” aus recycleten Materialien gebaut – ein Fahrrad mit eigenem Antrieb, das in der Lage ist einen Projektor zu tragen und damit die eigens dafür gestalteten Kunstwerke zu projizieren.


SponsorsIHR FIRMENLOGO AUF EIN GEBÄUDE PROJIZIERT?

Das Festival bietet Ihnen eine gute Gelegenheit, Ihre Dienstleistungen und Produkte zu bewerben. Großformatige Firmenlogos werden auf verschiedene Gebäude projiziert. Wir begrüßen zudem jede Form von Sponsoring und Werbung. Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto erfolgreicher wird das Festival. Bitte fragen Sie uns nach den Werbekostensätzen oder kontaktieren Sie den Bürgermeister von Lana, Harald Stauder, direkt.

Luce Dipinta unterstützen!

Luce Dipinta Membership CardLuce Dipinta als Mitglied zu unterstützen bietet Ihnen viele Vergünstigungen wie z.B. Veröffentlichungen in eigener Sache auf der Luce Dipinta Webseite, Einladungen zu allen öffentlichen Veranstaltungen, Workshops und Events nur für Mitglieder sowie zur Jahreshauptversammlung, bei der Sie die Möglichkeit haben Ideen und Vorschläge für zukünftige Veranstaltungen einzubringen.

Weitere Informationen (öffnet in einem neuen Fenster)

Registrieren Sie sich um regelmäßige Informationen und Ankündigungen zu erhalten (öffnet in einem neuen Fenster)